Moderne Beziehungen

Wertordnungsprinzip-Vorschulkind

Reize entstehen im Spannungsfeld von Wünschen. Sie steuern humanes Handeln auf einen erstrebten Soll-Zustand hin. Es gibt selbständige und heteronome Motivation. Heteronom, anonymgesteuert sind die häufigsten Lernmotivationen im Verhältnis mit der Sozialisierung des Vorschulkindes und des adepten Schulkindes. Das Kind soll sich ja an Normen adaptieren, deren Sinnhaftigkeit es noch keineswegs einsehen mag.

Read more: Wertordnungsprinzip-Vorschulkind

Führungsstil und Schulbereitschaft

In unterschiedlichen Ländern gilt als schulfähig nur, wer in einer leistungsausgerichteten Gruppe mitkomment. Eine elementare Einflussdimension ist also der Führungsstil. Ein leistungsausgerichtete Führungsstil differenziert sich vom spielorientierten mittels längerer Phasen des Stillsitzens,

Read more: Führungsstil und Schulbereitschaft

Valentinstag - Auf die inneren Werte kommt es an

Valentinstag steht bevor. Machen Sie sich nichts draus? Wenn doch, hier sind sieben innere Werte auf die es für eine erfolgreiche Partnerschaft oder Ehe ankommt.

Read more: Valentinstag - Auf die inneren Werte kommt es an

Beziehung und Persönlichkeit von Schulkindern

Reichlich viele Beeinträchtigungen der seelischen und sozialen Fortentwicklung von Schulkindern,  wie faktisch nicht zuletzt von Adoleszenten, gehen auf Misserziehung im Elternhaus zurück. Indessen sind Schemata entwickelt worden,

Read more: Beziehung und Persönlichkeit von Schulkindern

Aspekte des Erwachsenen

Rückäußerungsfähigkeit wie noch Kurzzeitgedächtnis nehmen mit zunehmendem Alter vergleichsweise ab. Die Größenordnung dieser Leistungsminderung wird jedoch wie im Zuge intellektueller Eignungen von der Erfahrung,

Read more: Aspekte des Erwachsenen

Cogito ergo sum.

Rene Descartes

You are here: Home Moderne Beziehungen