Somatische Evolution-Vorpubertät

Auftakt und Phase der Vorpubertät sind vermöge der somatischen Evolution bestimmt. Als Vorpubertät nennt man die Periode zwischen dem ersten Vorkommen der sekundären Geschlechtscharakteristika (Behaarung, Stimmwechsel und so weiter) und dem ersten Wirken der Fortpflanzungsorgane (erste Menstruation beim Mädchen,  erste Ejakulation beim Jungen).

Mit der geschlechtlichen Unterscheidung ereignet sich mehrheitlich ein  jählings eintretender Weiterentwicklungsschub. Die Dynamik von Jungen und Mädchen entfaltet sich vom vom Anbruch der Adoleszenz an unterschiedlich.

Im körperlichen Bereich liegt der Kern bei den Jungen in der Fortentwicklung der Muskulatur und der Grobmotorik, bei den Mädchen in der Fettpolsterung (runde Physis) und der Feinmotorik, und die Längen weiterentwicklung beginnt bei den Mädchen früher denn bei den Jungen.

Seit der Zeit Mitte des vorherigen Jahrhunderts verläuft die Entfaltung der Kinder (beileibe nicht erst zum In-Kraft-Treten der Adoleszenz, daselbst jedoch am deutlichsten spürbar) akzeleriert ab, sog. Beschleunigungserscheinung: Die Kinder werden immer größer und deren Adoleszenz hebt früher an.

Die Dimension der Beschleunigung steht in einem festen Rahmen mit der Kolonisierungsgestalt (Stadtkinder entwickeln sich prägnant rascher als Nachwuchs in dörflichen Verhältnissen); minder maßgeblich denn vormalig ist mittlerweile die soziale Klassenangliederung.

Die Quellenn der Beschleunigung dürften facettenreich sein, Vor allem stehen:

Stärkere Aktivierung des Gesamtorganismus hinsichtlich erhöhter Anregungzufuhr in der aktuellen Industriegesellschaft (Großstädte mit vielschichtigen Impressionsmöglichkeiten, Massenmedien etc.) sowie gesundheitszuträgliche Änderungen (bessere Ernährung, bessere Körperpflege und so weiter).

Die Akzeleration ist zuallererst ein physisches Phänomen — Denkfähigkeit und Charakter entwickeln sich keinesfalls in derselben beschleunigenten Art.

Die einzige Ausnahme ist die beschleunigente Sprachentwicklung bei Mädchen der Mittel- und Oberschicht gegen Ende der Vorpubertät (eine Gegebenheit der weiblichen Kulturpubertät).

Empfinde die Angst, und tue es trotzdem.

Susan Jeffers

You are here: Home Moderne Beziehungen Somatische Evolution-Vorpubertät